99. Archiv

alte FAQ-Artikel, die nicht mehr besonders aktuell sind oder gepflegt werden, aber im Einzelfall vielleicht noch helfen können

99.1   Bookmark-Bug 99.3  Comcat.dll beim Setup
99.2   Access Jahr-2000-fähig 99.4  Wie bekommt man ODE 97
   
99.1 Bookmark-Bug
http://www.donkarl.com?FAQ99.1

Problem

Du hast mit dem Assistenten oder selbst ein Text- oder Kombinationsfeld zur Datensatzsuche im Formular erzeugt. Der Code bei Nach Aktualisierung des Feldes sorgt dafür, dass zum ausgewählten Satz gewechselt wird und sieht in etwa so aus:

Me.RecordsetClone.FindFirst "RechnungsNr = " & Me!SuchKombi
  If Not Me.RecordsetClone.NoMatch Then
    Me.Bookmark = Me.RecordsetClone.Bookmark
  End If


Wenn die Datenquelle mehr als 263 Datensätze hat und einer der vorderen im Formular gelöscht wird, kann es beim Wechseln zu einem der hinteren Datensätze dazu kommen, dass zwar der richtige Datensatz angezeigt wird, Eingaben aber von Access in einem falschen Satz durchgeführt werden.

Da der Benutzer etwas anderes sieht, als intern gespeichert wird, kann es zu erheblichen Datenverlusten kommen.

Lösung

Dieser Bug kann in den Versionen A2, A95 und A97 auftreten. Für A97 gilt:
Sowohl die neueren Jet-Updates (Ver ab 3.51.2026.0 bzw. jünger als 26.8.1998) als auch das SR2 fixen den Bookmark-Bug.
Hol dir also das Jet-Update oder installiere die Service Releases 1 und 2 (Links)

In älteren Versionen bzw. wenn das Aufspielen eines Updates nicht möglich ist, dann schreib vor der ersten Zeile:

Me.RecordsetClone.Requery

Auch das sorgt dafür, dass der Recordset aktualisiert wird, kann aber bei großen Recordsets einige Zeit dauern.

Zusammenfassung von Keri Hardwick u. A. (Wissenstand, Lösungen):
http://www.mvps.org/access/bugs/bugs0012.htm

David W. Fenton hat Infos, Downloads und Links zum Thema:
http://www.bway.net/~dfassoc/download/Access/

MS Info samt Tool zum Auffinden gefährdeter Code-Stellen:
http://support.microsoft.com/?kbid=191883

nach oben

99.2 Access Jahr-2000-fähig
http://www.donkarl.com?FAQ99.2

Problem

2-stellige Jahreszahlen in Datumsfeldern werden nicht mit dem "richtigen" Jahrhundert ergänzt.

Lösung

In der ursprünglichen Versione von A2 werden 2-stellige Jahreszahlen automatisch vorne mit "19" ergänzt. Deshalb sollten in A2 alle Datumsfelder auf 4-stellige Eingabe und Anzeige eingestellt sein. Falls oft die Format-Einstellung "Datum,kurz" verwendet wird, ist eine Möglichkeit, dieses Format in der Win-Systemsteuerung auf 4-stellig einzustellen.

In A97 wird die 2-stellige Eingabe bei Daten zwischen 1.1.30 und 31.12.99 weiterhin vorne mit "19", bei Daten zwischen 1.1.00 und 31.12.29 aber vorne mit "20" ergänzt.

Um das Verhalten bei 2-stelligen Jahreszahlen in A2 an jenes von A97 anzugleichen, gibt es bei MS einen Patch:
http://support.microsoft.com/?kbid=231408

zur Jahr-2000-Problematik in Access und and. MS-Produkten:
http://www.infoworld.com/cgi-bin/displayArchive.pl?/98/27/t02-27.1.htm

nach oben

99.3 Comcat.dll beim Setup
http://www.donkarl.com?FAQ99.3

Problem

Du hast einen Setup-Satz mit der Office-Developer-Edition für A97 erzeugt. Beim Versuch, ihn auf einem anderen Rechner zu installieren, kommt eine Fehlermeldung wie: "ComCat.dll war nicht in der Lage die Systemkomponenten zu registrieren!" o. ä. Eine korrekte Installation deiner Anwendung ist damit nicht möglich.

Ursache

Auf dem Rechner, mit dem der Setup-Satz erzeugt wurde, ist der Internet-Explorer 4.x installiert. Dieser überschreibt die vorhandene comcat.dll mit seiner eigenen Version. Wenn auf dem Zielrechner der Installation kein IE4 installiert ist, verhindert die mitgeschleppte IE4-comcat.dll eine korrekte Installation.

Lösung

Erstelle Setup-Sätze nur auf Rechnern ohne IE4.
oder
Ersetze auf dem Rechner, mit dem du den Setup-Satz erstellen willst, die IE4-comcat.dll (Version 5.0) durch die Version 4.71 z.B. von der Office97-CD (Größe 22288 Byte, Datum 31.1.97) und registriere sie mit
regsvr32.exe /s comcat.dll
Dann erstelle die Runtime-Version neu.

Falls du eine vorhandene Installation reparieren musst, wird's kompliziert:
Zum Fixen der IE4-Probleme gibt es die "Mdtupdtr.exe" s.
http://support.microsoft.com/?kbid=174217
Die funktioniert aber nur mit der engl. Version.

Für die deutschsprachige Version gibt's folgendes Rezept von Peter Berndt:

-----------
Die mdtupdtr.exe beinhaltet ja hauptsächlich eine mde-Datei, welche die in der Q174217 beschriebenen comcat.dll-Probleme sowie in der Q174508 beschriebenen urlmon.dll/wininet.dll-Probleme automatisiert fixt. Leider geht das nur für die englische Version, ich denke, die Pfadangaben sind's..., es geht natürlich auch ohne die mdtupdtr.exe, man muss nur alles von Hand erledigen.

Da nach dem comcat.dll-Problem immer wieder gefragt wird, habe ich nachfolgend mal einen Auszug aus der Q174217 mit den korrigierten deutschen Default_Pfadangaben hier mit aufgenommen, natürlich können diese bei jedem abweichen!

1. Copy a version of Comcat.dll that will register correctly into
C:\Programme\Microsoft Office\ODETools\Setup-Assistent\DATVERT folder on your development computer.
NOTE: Version 4.71, which is on both the Office 97 Professional CD-ROM and the Microsoft Access 97 CD-ROM, will work. <<wichtig!!!>> V4.71 mit 22K ist i.O. ; die 'böse' ist die V5.0 mit 6K
2. Start Microsoft Access.
3. In the Microsoft Access dialog box, select Open An Existing Database, and then select More Files in the list box. Click OK.
4. In the Open dialog box, select All Files (*.*) in the Files Of Type box, and move to the following directory:
C:\Programme\Microsoft Office\ODETools\Setup-Assistent\MSACKOMP
5. Select and open the file 01Microsoft Access Run-time Version.MDT.
6. Open the SHAREDMSO table and find the line with the following values:
LineID: add Comcat_dll
Param2: $(WinSysPath)
Param3: C:\Windows\System\COMCAT.DLL
Change these values so that they read as follows:
LineID: add Comcat_dll
Param2: $(SwizSetupFilesPath)
Param3: C:\Programme\Microsoft
Office\ODETools\Setup-Assistent\DATVERT\COMCAT.DLL
7. Close the database.
8. Select and Open the file 07Microsoft Graph 97 Run-Time Version.MDT and repeat steps 6 and 7.

Wenn Du dann in der gleichen Manier die Q174508 durchackerst hast Du die mdtupdtr.exe manuell ersetzt.
-----------

Noch ein KB-Link zu diesen Problemen:
http://support.microsoft.com/?kbid=179011

nach oben

99.4 Wie bekommt man ODE 97
http://www.donkarl.com?FAQ99.4 aktualisiert 2005-05-21

Problem

Du suchst die Office Developer's Edition 97 (ODE), um legal Runtime-Versionen von A97-Datenbanken erstellen und vertreiben zu können (s.a. FAQ 1.3). Sie ist nirgendwo im Handel zu finden.

Ursache

Microsoft hat die ODE 97 schon 1999 mit Erscheinen von Office 2000 aus dem Handel genommen.

Lösung

Derzeit ist es praktisch nur möglich, die ODE im Gebrauchthandel zu erwerben z.B. bei einem der Internet-Auktionshäuser oder Gebrauchthändler. Die Nachfrage übersteigt jedoch das Angebot; s. aber auch den Bericht weiter unten.

Die EULA (End User License Agreement) des Nachfolgers MOD 2000 enthält kein Downgrade-Recht. In den USA und anderen Ländern bietet Microsoft dennoch eine Downgrade-Möglichkeit von MOD 2000 auf die ODE 97. Erfolgreiche Berichte kenne ich bisher aus den USA und Australien.
(s. http://www.trigeminal.com/usenet/usenet020.asp)
Ein solches Angebot gibt es für die deutsche Version nicht.

Einer kam durch!
Der offiziellen Darstellung, dass es von MS für die dt. Version keinen Downgrade gäbe, widerspricht der folgende NG-Beitrag von Walter Hackl vom 28.2.2001:

*******************
1) Office 2k Dev. Ed. kaufen - kostet normalerweise ca. 2000 DEM. Wenn man schon Office 2k hat, dann tun's auch die Dev. Tools (ca. 800 DEM). Ich habe eine originalverpackte Vollversion bei ricardo.de ersteigert (für 900 DEM) - hatte dadurch keine Rechnung - auch egal. Zeitgleich liefen auch bei ebay.de 2 Vollversionen (gingen etwa um 1000 DEM weg).
2) Bei "Microsoft Direct Services" um ein Downgrade zu Office 97 ODE ansuchen. Ich habe dazu die erste Seite meines EULA zusammen mit allen verfügbaren CD-keys aus dem Off2k DE Paket an MSDS gefaxt. Eine Originalrechnung ist vielleicht besser, aber offenbar nicht zwingend.
3) 3 Tage später (sic!) kam ein Packerl mit der ODE 97-CD.
4) Und das Beste: man verliert dadurch *nicht* die Lizenz an der ODE 2k.
*******************

Walter hat mir die Sache auch persönlich nochmal bestätigt.

nach oben