Duplikate vermeiden: Problem mit Hochkommata
Karl Donaubauer
Gesendet: 30.05.13 23:59
Betreff: RE: Duplikate vermeiden: Problem mit Hochkommata



Elite Veteran

Beiträge: 845
50010010010025
Ort: Wien
Hallo!

hoeglmeier - 30.05.13
...
If DCount("*", "tblPersonen", "Nachname = '" & Me.Nachname & "'" & " AND Vorname = '" & Me.Vorname & "'") <> 0 Then

Das funktioniert auch meist tadellos. Probleme gibt es aber bei Namen, die ein Hochkomma enthalten.

Wenn sicher keine Anführungszeichen vorkommen, kann man die Hochkommas dagegen eintauschen:

If DCount("*", "tblPersonen", "Nachname=" & Chr$(34) & Me!Nachname & Chr$(34) & " AND Vorname=" & Chr$(34) & Me!Vorname & Chr$(34)) <> 0 Then

Alternativ könnte man die Hochkommas verdoppeln.


If Antwort = vbNo Then
Cancel = True
SendKeys "{ESC}{ESC}"
SendKeys "{UP}{DOWN}{LEFT}"
End If

Solche SendKeys-Geschichten sind ein bissel gruselig (s.a. http://www.donkarl.com?FAQ7.8). Es gibt fast immer saubere Alternativen, je nachdem, was da genau passiert.

-----
Servus
Karl
*********
Access Forever: https://www.accessforever.org
Access News: https://www.youtube.com/playlist?list=PLVCeBbJIMDvdJ8ghMbEakJ6_EQyvy...
Access-Entwickler-Konferenz: https://www.donkarl.com/?aek
Top of the page Bottom of the page