Mehrbenutzerumgebung DB korrupt nach 10 min bis 4 h
Karl Donaubauer
Gesendet: 01.09.18 00:14
Betreff: RE: Mehrbenutzerumgebung DB korrupt nach 10 min bis 4 h



Elite Veteran

Beiträge: 716
500100100
Ort: Wien
Hallo, Stephan!

sks - 31.08.18
dass es seltener knallt als bisher, kann ich bestätigen. Es kommt dennoch immer mal wieder vor (trotz aktualisierter Win Clients). Bisher habe ich auf das Aufspielen der Registry Keys noch verzichtet und repariere die paar kaputten DB´s (diese Woche bisher 2 Stck).

Wir haben durch ein paar solche Berichte zumindest mal erreicht, dass die Access- und v.a. die fürs Caching zuständigen Windows-Leute sich das nochmal anschauen. Die Problemlage dürfte da recht diffus sein, d.h. die Sache nicht so leicht nachzustellen. Daher habe ich bei Dirk genau nach den Builds gefragt. Auch seine Server-Angabe war dann noch interessant für die Microsoftties.

-----
Servus
Karl
*********
Internationale Access-Konferenz: http://www.AccessDevCon.com
Access-Entwickler-Konferenz: http://www.donkarl.com/?aek
Top of the page Bottom of the page