Datenbanktools - Tabelle analysieren
Karl Donaubauer
Gesendet: 23.12.20 15:50
Betreff: RE: Datenbanktools - Tabelle analysieren



Elite Veteran

Beiträge: 760
5001001002525
Ort: Wien
Hallo!

Sergio - 18.12.20

Ich habe eine «flache» Excel-Tabelle («tblObjekte000») in Access importiert und möchte sie mit dem Tool «Tabelle analysieren» in zwei Tabellen («tblObjekte001» und «tblKunden») aufteilen. Dabei entscheide ich selber, welche Felder in welche Tabelle verschoben werden.

In der neuen Tabelle «tblObjekte001» wird die Spalte «Nachschlagen in tblKunden» erzeugt, mit dem Inhalt «kun_nr, kun_name, kun_vorname», also die Kombination der ersten drei von vier vorhandenen Tabellenspalten.

Da verstehe ich nicht, was geschieht und warum.
Ich habe erwartet, dass in «tblObjekte001» eine Spalte «tblKunden_ID» erzeugt wird, mit der automatisch generierten eindeutigen ID des Kunden («ID» in «tblKunden»). Stattdessen wird die neu erzeugten Kunden ID für die Beziehung gar nicht verwendet.

Was habe ich übersehen oder nicht verstanden?

Da gleich Weihnachten ist, solltest du zumindest eine Reaktion erhalten, auch wenn es keine Anwort ist.
Ich kenne niemanden inkl. meiner Wenigkeit, der dieses Tabellen-Analyse-Dings verwendet. Daher kann ich nix dazu sagen.

Nur generell die Fragen:
1. Warum machst du es statt die Aufteilung manuell oder per Code vorzunehmen?
2. Geht es dir nur um die Logik hinter dem Tool oder brauchst du eine Problemlösung? Falls letzteres, dann beschreibe es nochmal möglichst konkret.

-----
Servus
Karl
*********
Access News auf Youtube: https://youtu.be/wpPYu6G_xcY
Internationale Access-Konferenz: http://AccessDevCon.com
Access-Entwickler-Konferenz: https://www.donkarl.com/?aek
Top of the page Bottom of the page