alte .mdb wieder zum Laufen bringen
PeterDoering
Gesendet: 03.05.22 10:03
Betreff: RE: alte .mdb wieder zum Laufen bringen



Extreme Veteran

Beiträge: 532
50025
Hallo,

schlumpf345 - 01.05.22 16:36
PeterDoering - 30.04.22 14:36
Alle aktuellen Versionen können mdb ab Version 2000 öffnen, lesen und schreiben. Auch neue mdb können erstellt werden. Ist die mdb aus Access 97, kann sie bis 2003 bearbeitet und bis 2010 gelesen werden. Falls du also eine ältere mdb-Version hast, sollte sie zuerst konvertiert werden. Je nachdem, was du zur Verfügung hast, kann das das neuere mdb-Format oder gleich accdb sein.

Aha, also ein bißchen tricky ist das schon.

Eigentlich nicht. Du musst nur wissen, was du hast.

Wenn ich die .mbd (stammt aus Access2003) jetzt mit A2007 in .accdb konvertiere, kann ich diese dann mit einem A2021 ohne weiteres öffnen und v.a. bearbeiten?
Oder müssen da noch weitere Konvertierungen zwischengeschaltet werden?
Und wenn ich die auf A2003-.mbd lasse, kann ich die dann mit A2021 als .mdb weiterbearbeiten?

Damit hatte ich meine Antwort begonnen: "Alle aktuellen Versionen können mdb ab Version 2000 öffnen, lesen und schreiben. Auch neue mdb können erstellt werden." Soll heißen, eigentlich brauchst du gar nichts machen. Du kannst die mdb direkt in 2021 öffnen, bestehende Objekte (Tabellen, Formulare, Berichte usw.) bearbeiten, neue Objekte erstellen, Daten bearbeiten, halt die volle Funktionalität. Deine Menü- und Symbolleisten werden auf einem zusätzlichen Ribbon-Tab namens "Add-Ins" angezeigt. Bestimmte Funktionen stehen seit 2013 nicht mehr zur Verfügung, siehe https://support.microsoft.com/de-de/office/in-access-2013-nicht-mehr... .

-----
Gruss - Peter
Top of the page Bottom of the page