Beschleunigung des Anzeigevorgangs eines Formulars
Karl Donaubauer
Gesendet: 07.03.12 18:33
Betreff: RE: Beschleunigung des Anzeigevorgangs eines Formulars



Elite Veteran

Beiträge: 789
500100100252525
Ort: Wien
Hallo!

Babak - 06.03.12
...Ich hab hier http://babakbsn.persiangig.com/AEK7_PerfTuning.pdf (seite 19) gelesen

Ist das deine Webseite? Ich frage, weil es üblich ist, vor dem Anbieten fremder Dokumente als Download bei der Quelle oder dem Autor nachzufragen. Bei mir hat das niemand getan. Hast du vielleicht Josef Pötzl gefragt?

...
Die Herkunftobject wurde gelöscht und ein Blockcode wurde verfasst in meinem Hauptformular:

Private Sub Form_Timer()
Me.TimerInterval = 0
Me!ufrm_bauteile.SourceObject = "ufrm_bauteile"
End Sub

Timeinterval in meinem Hauptformular ist 1
aber ein Fehler hat sich aufgetaucht :

Laufzeitfehler2467:In dem von Ihnen eingegebnen Ausdruck wird auf ein Objekt verweisen das geschlossen ist oder nicht existiert
...

Gerade getestet. Bei mir klappt das einwandfrei.
Wird die SourceObject-Zuweisung als Fehlerzeile markiert?
Falls nicht, kann das Problem woanders liegen, z.B. bei einem Code, der sofort beim Öffnen des Hauptformulares auf das Vorhandensein des UFos angewiesen ist.

-----
Servus
Karl
*********
Access News auf Youtube: https://youtu.be/hvbzxJL8Qh8
Access-Entwickler-Konferenz: https://www.donkarl.com/?aek
Top of the page Bottom of the page