Suche | Statistiken | Benutzerliste | Access-FAQ | Datenschutz Foren
donkarl Forum
donkarl Forum ->  Themen -> Access -> Diskussion ansehen

Du bist als Gast eingelogt. ( Anmelden | Registrieren )
  • RichText ohne automatischen Zeilenumbruch
  • Lorenz20.03.20 07:25
  • Access Stammtisch München am 12.03.2020 (Do)
  • StefanWirrer11.03.20 08:49
       └ RE: Access Stammtisch München - entfällt!! (am ... StefanWirrer12.03.20 12:11
  • Verweis auf andere .mde - Problem
  • Mario Nestelberger07.03.20 20:22
       └ RE: Verweis auf andere .mde - Problem wilo09.03.20 16:58
          └ das war nicht meine Frage und hilft mir leider Mario Nestelberger10.03.20 10:26
  • Abstürze mit bestimmnten Virenscannern
  • wilo06.03.20 10:09
       └ RE: Abstürze mit bestimmnten Virenscannern PeterDoering06.03.20 13:03
  • Zwei Kombinationsfelder in der gleichen Tabelle ko...
  • Jan.T02.03.20 11:06
       └ RE: Zwei Kombinationsfelder in der gleichen Tabe... Karl Donaubauer02.03.20 19:17
  • mdb zu accdb per Programm
  • Greiff28.02.20 10:21
       └ RE: mdb zu accdb per Programm sks28.02.20 10:37
       └ RE: mdb zu accdb per Programm PeterDoering28.02.20 11:14
  • Fehler 3246 beim Einfügen
  • sks26.02.20 18:58
       └ RE: Fehler 3246 beim Einfügen PeterDoering26.02.20 20:18
          └ RE: Fehler 3246 beim Einfügen sks28.02.20 09:19
  • Abfrage kann nicht aktualisiert werden
  • Greiff26.02.20 16:19
       └ RE: Abfrage kann nicht aktualisiert werden PeterDoering26.02.20 19:53
       └ RE: Abfrage kann nicht aktualisiert werden Karl Donaubauer27.02.20 09:37
          └ RE: Abfrage kann nicht aktualisiert werden Greiff27.02.20 11:49
          └ RE: Abfrage kann nicht aktualisiert werden PeterDoering27.02.20 13:17
  • Datenbank automatisch schließen
  • papa3921.02.20 15:09
       └ RE: Datenbank automatisch schließen Karl Donaubauer21.02.20 16:58
  • Sortieren im Formular mit Recordset bringt Fehler
  • willi15419.02.20 10:50
  • Einladung zum 38. Access-Stammtisch Hannover am 19...
  • KlausWerther15.02.20 18:00
  • Schreibkonflikt / Lock bei Access mit SQL Serve...
  • lagalex11.02.20 21:53
       └ RE: Schreibkonflikt / Lock bei Access mit SQL Se... PeterDoering11.02.20 22:25
          └ RE: Schreibkonflikt / Lock bei Access mit SQL ... lagalex14.02.20 13:32
       └ RE: Schreibkonflikt / Lock bei Access mit SQL Se... sks12.02.20 08:48
       └ RE: Schreibkonflikt / Lock bei Access mit SQL Se... PhilS12.02.20 11:19
          └ RE: Schreibkonflikt / Lock bei Access mit SQL ... lagalex14.02.20 13:44
  • Access Stammtisch München am 13.02.2020 (Do)
  • StefanWirrer11.02.20 12:19
  • 64 bit Access - API - Allgemeine Fragen
  • Mario Nestelberger07.02.20 19:19
       └ RE: 64 bit Access - API - Allgemeine Fragen PhilS10.02.20 21:37
          └ RE: 64 bit Access - API - Allgemeine Fragen Mario Nestelberger11.02.20 08:24
  • Problem mit 64bit Access und SQL Server
  • wilo17.10.19 11:14
       └ RE: Problem mit 64bit Access und SQL Server PeterDoering17.10.19 12:55
          └ RE: Problem mit 64bit Access und SQL Server wilo18.10.19 08:53
             └ RE: Problem mit 64bit Access und SQL Server PeterDoering21.10.19 13:30
                └ RE: Problem mit 64bit Access und SQL Server PhilS10.02.20 21:48
    lagalex
    Gesendet: 11.02.20 21:53
    Betreff: Schreibkonflikt / Lock bei Access mit SQL Server Anbindung


    Member

    Beiträge: 7

    Hallo allerseits,

    Ich habe eine Situation mit einem recht seltsamen Verhalten, wo ich derzeit nicht mehr weiter weiß, was ich noch versuchen könnte:

    Es gibt eine Access-Datenbank mit einer direkten Tabellen-Anbindung an eine SQL Server Datenbank (Linked Table; die Architektur stammt nicht von mir, ich bin nur derjenige, der die Sünden jetzt ausbaden darf)
    Die Tabelle beinhaltet etwa knappe 30.000 Datensätze, ca. 12 MB groß am Server.

    2 Datensätze davon lassen sich jedoch nie über das Access-Frontend bearbeiten oder löschen, Fehlermeldung: "Dieser Datensatz wurde seit Beginn der Bearbeitung von einem anderen Benutzer geändert" [...]"
    Niemand sonst ist jedoch mit dem Access-Frontend verbunden.

    Erstelle ich eine komplett neue Access-Datei und erstelle eine Verlinkung (wie in der ursprünglichen Access-Datei) zu dieser Tabelle am SQL Server, können auch genau die selben 2 Datensätze nicht bearbeitet oder gelöscht werden.

    Versuche ich allerdings ein UPDATE-Statement direkt am SQL Server an diesen 2 Datensätzen, so klappt das tadellos.
    Anscheinend tritt dieses Verhalten nur über eine ODBC Verbindung (SQL Server Native Client 11.0) mit Access auf.

    Weiß jemand, woran das liegen kann bzw. wie ich noch weiter dem Fehler auf die Spur kommen könnte?

    Vielen Dank im Voraus für Unterstützung jeglicher Art!

    LG Alex


    Top of the page Bottom of the page


    Seite: < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... >
    Suche in diesem Forum
    Druckfreundliche Version
    (Alle Cookies von dieser Seite löschen.)